27.10.2020
18:00
Seminar: 20 Jahre Photovoltaik-Einspeisevergütung und was kommt danach?
Ort: Mömlingen, Mümlingtalstr.2 (Narreneck)

Was passiert nach 20 Jahren mit einer PV-Anlage, die aus der EEG-Einspeisevergütung
rausfällt und nach Ablauf des Zwangs der Netzbetreiber zur Abnahme des Solarstroms? Wie kann ich meinen
erzeugten Strom danach vermarkten? Und wie hält die PV-Anlage deutlich länger als die in der
Wirtschaftlichkeitsberechnung angenommenen 20 Jahre? Diesen Themen widmet sich Frau Franziska
Materne in Ihrem Vortrag. Bestehende Solarstromkonzepte werden aufgezeigt sowie neue potenzielle
Betreibermodelle für die PV-Anlagen nach 20 Jahren EEG-Einspeisevergütungszahlungen, wie die
Direktstromlieferung (z.B. Stromlieferung an den Nachbarn und Mieterstrom) oder -vermarktung über einen
Dienstleister, vorgestellt. Es werden Tipps zur schrittweise Steigerung des Eigenverbrauchsanteils – die
simpelste Möglichkeit der Solarstromnutzung – unter anderem mit Batteriespeichern,
Energiemanagementsystemen und der Kombination mit Elektroautos gegeben

 

Verbindliche namentliche Anmeldungen an:

Katharina Hotz, Tel. 06022 68 16 21 oder khotz80@googlemail.com